Kalte Gurkensuppe mit Garnelen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.01.2010 225 kcal



Zutaten

für
1 Gurke(n)
2 Becher saure Sahne
10 Blätter Basilikum
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
200 g Garnele(n), TK
Paprikapulver, edelsüß
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
225
Eiweiß
12,50 g
Fett
16,85 g
Kohlenhydr.
5,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Gurke schälen und zwei Drittel davon grob in Würfel schneiden, in den Mixer geben. Saure Sahne, Basilikum, Zitronensaft und etwas Pfeffer und Salz dazugeben. Pürieren, gegebenenfalls nachwürzen.

Die Garnelen in etwas Öl anbraten und Paprika darüber streuen.

Die restliche Gurke in kleine, mundgerechte Würfelchen schneiden.

Suppe in einen Teller geben, Gurkenstückchen und Garnelen ebenfalls (oder separat reichen). Zum Schluss das Öl-Paprika-Gemisch über die Suppe träufeln.

Tipp:
Wenn man Garnelen nicht mag, kann man sie auch weglassen und nur die Suppe zubereiten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Heddele

Sehr lecker... vielen Dank für das Rezept!

23.05.2021 21:11
Antworten
Ute_1963

Wir hatten sie letzten August bei der Hochzeit meiner Tochter. Fantastisch!!!

10.05.2021 13:19
Antworten
Sikibiko

Super leckeres Rezept für heiße Tage. hatte allerdings keine saure Sahne, habe stattdessen Creme legere und etwas Cremefine zum Schlagen verwendet. Und zum Schluss etwas geriebenen Parmesan! War saulecker!

24.06.2019 16:32
Antworten
flowerpot1992

Iich hatte vorher noch nie eine Gurkensuppe gemacht. Für die heißen Sommertage ist sie wirklich lecker. Man hat ja nicht immer nur hunger auf Brötchen und möchte "was richtiges" essen. Hier muss man aber dafür nicht noch am heißen Herd stehen. Die Zubereitung ist schnell und einfach. Ich habe dieses Rezept bei meiner Abschlussprüfung als Vorspeise gereicht. Ich habe die Mengenangaben halbiert, dass es nicht so viel wird und die Garnelen weggelassen. Den Basilikum habe ich durch Dill ersetzt. Vielen Dank für das einfache und schnelle Rezept :)

01.09.2015 07:59
Antworten
Glasherz66

MMMM genau das richtige Abendbrot bei dieser senkenden Hitze .Für meinem Schatz war das aber nix ,Männer halt die wissen nicht was gesund ist lg

03.07.2015 18:37
Antworten
ars_vivendi

Hallo, ich kannte bisher Gurkensuppe nur in Kombination mit Dill. Das Basilikum und vor allem das Paprika-Öl brachten einen völlig neuen Geschmack. Danke für das Rezept! Alex

19.07.2012 07:02
Antworten
schwobamädle

Hallo! Genau richtig im Sommer. Tochter mochte die Suppe zwar nicht so, vermutlich wegen des Basilikums, aber Sohn und ich haben es uns schmecken lassen. Liebe Grüßle vom Schwobamädle

13.07.2010 14:48
Antworten
Butzus91

Leckeres Rezept!Hatte es allerdings bereits auf YouTube gefunden!;-)

13.07.2010 05:29
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super lecker! Ich habe es heute bei knapp 30Grad und Sommerhitze ausprobiert, ich bin begeistert.

06.06.2010 16:20
Antworten