Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Stelline di natale

Weihnachtsplätzchen aus Schoko-Mürbeteig mit einer Füllung aus Pistazien, Marzipan und weiße Krokantschokolade

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.01.2010



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
2 m.-große Ei(er)
150 g Schokolade (Zartbitter)
150 g Haselnüsse, gerieben und ausgesiebt
500 g Mehl

Für die Füllung:

150 g Mandel(n) (Mandelmasse)
1 Eiweiß
1 EL Maraschino
75 g Schokolade (Krokant-), weiße, fein gehackt
30 g Pistazien, gehackte

Für die Garnitur:

n. B. Pistazien, gehackte
1 Pck. Kuchenglasur, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Teig die Butter in einer Schüssel geschmeidig rühren. Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier beigeben und rühren, bis die Masse hell ist. Die Schokolade im Wasserbad oder in einer Mikrowelle schmelzen und unter die Masse rühren. Mehl und Haselnüsse beigeben und alles zu einem Teig zusammenfügen. Kühl stellen.

Für die Füllung die Mandelmasse, Eiweiß und Maraschino im Cutter fein und klümpchenfrei pürieren. Anschließend mit der Schokolade und den Pistazien vermischen.

Den Teig zwischen 2 Bögen Backpapier ca. 4 mm dick ausrollen und für den Boden nicht zu kleine Sterne ausstechen. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Einen knappen Espressolöffel voll von der Füllung in die Mitte jedes Sterns geben. Für die Deckel gleich große Sterne mit einem kleinen Loch in der Mitte (ich habe das untere Ende eines Trichters genommen)ausstechen. Die Sterne vor dem Backen nochmals kühl stellen.

Den Backofen auf 200°C Unter-/Oberhitze vorheizen und die Sterne ca. 10 - 12 Min. backen (sobald die Füllung ein wenig aufgeht, sind sie fertig).

Die Plätzchen auskühlen lassen, auf die Füllung ein paar Pistazienkrümel geben und alles mit einem feinen Netz von der geschmolzenen Kuchenglasur überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marquise

Hallo Dalaina Schön, dass dir das Rezept gefällt. Die Sterne sind diese Weihnachten bei meinen Gästen sehr gut angekommen. Mandelmasse ist schlicht und einfach Marzipan :-). Man kann sowohl Backmarzipan als auch solches zum Modellieren von Figuren verwenden. Viele Grüsse Marquise

02.01.2010 19:10
Antworten
Dalaina

hallo! finde, dass dieses rezept super klingt. Was ist aber mit mandelmasse gemeint? wäre dankbar für aufklärung. lg, D

02.01.2010 15:28
Antworten