Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.12.2009
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 986 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.01.2008
128 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
60 g Butter
1 EL Butter
125 ml Milch
1/2 Würfel Hefe
2 EL Zucker
350 g Mehl
1 Prise(n) Salz
Ei(er) (Größe M)
500 g Mohnback
60 g Pinienkerne
1 EL Pinienkerne
6 EL Amaretto
  Fett für die Form
  Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst einmal: Wer keine Panettoneform besitzt, kann auch einfach eine Springform hernehmen und diese dann einfach durch Auskleiden der Form mit Backpapier einmal innen um den Rand herum entsprechend erhöhen.

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe mit dem 1 EL Zucker darin auflösen.

Gesiebtes Mehl, Salz, und zwei Eier in eine Schüssel geben. Milchmischung und Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig noch zu sehr kleben, einfach noch ein bisschen Mehl dazugeben. Den Teig an mit einem Küchentuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Mohnback mit 1 Ei, 60 g Pinienkernen und dem Amaretto verrühren.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (35 cm x 40 cm) und die Mohnmasse darauf mit einem Löffel verstreichen. Den Teig von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle in die gefettete Form legen und die Enden gut zusammendrücken. 1 EL Butter schmelzen und den Teig damit bestreichen. Anschließend mit 1 EL Zucker und 1 EL Pinienkernen bestreuen. Den Panettone zugedeckt nochmals 10 Min. gehen lassen und in dieser Zeit den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Je nach Backofen benötigt der Panettone eine Backzeit von ca. 40 Min. Da die Pinienkerne allerdings leicht verbrennen ist es ratsam, den Panettone - sobald er eine schöne Farbe genommen hat (ca. nach 30 Min.) - mit Alufolie abzudecken. Den Panettone 10 Min. in der Form ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Und wer nicht warten möchte, bis es abgekühlt ist: Mir persönlich schmeckt es auch lauwarm am Besten.