Kim Chi Chigae


Rezept speichern  Speichern

Eintopf mit Schweinebauch und scharf - sauer eingelegtem Chinakohl

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 28.12.2009



Zutaten

für
300 g Schweinebauch
450 g Chinakohl (Kim Chi)
1 ¼ Liter Wasser
n. B. Sojasauce
n. B. Chilipaste (Gochujang oder Sunjang)
1 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Schweinebauch in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden, diese dann nochmals in mundgerechte Stücke zerteilen. Kim Chi (falls nicht geschnitten) in mundgerechte Stücke schneiden.

Schweinebauch in einem Topf anbraten. Kim Chi noch bevor das Fleisch braun wird, hinzugeben. Mit Wasser auffüllen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Nun je nach Schärfevorlieben Gochujang oder Sunjang (koreanische Chilipaste) hinzufügen. Ich nehme einen guten Esslöffel voll. Mit Sojasauce abschmecken. Noch einen Teelöffel Zucker hinzufügen, das rundet den Geschmack des Fleisches noch ab. Noch ca. 30-45 Minuten köcheln lassen.

Mit einem Schälchen Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo italialady, ich meine den eingelegten Chinakohl. Da gibt es einen sehr guten Foreneintrag von kimbap im Forum "Exotisches & Urlaubsrezepte" (Heißt irgendwas mit "Kim Chi selber machen mit Fotos" oder so ähnlich). Sie ist, wie ich auch, Koreanerin und hat da ein sehr gutes Rezept gepostet. Beste Grüße Tsunami

02.01.2010 14:35
Antworten
italialady

Hallo, habe dein Rezept entdeckt und würde es gerne ausprobieren. Hab da aber eine Frage. Meinst du mit Kim Chi den eingelegte Chinakohl, das Rezept ist hier in der Datenbank oder den normalen Chinakohl??? LG Italialady

02.01.2010 12:21
Antworten