Braten
Ei
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Schwein
Spanien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kürbis - Tortilla

Sehr leckere Kombination von Kürbis und Tortilla

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 28.12.2009



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), vorwiegend fest kochend
2 Zwiebel(n)
100 g Salami, oder Chorizo
Salz
Pfeffer
6 Ei(er)
1 Beutel Käse, gerieben, z.B. Gouda oder Mozarella
1 Kürbis(se) (Hokkaido)
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln und den Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Vorher die Kerne aus dem Kürbis entfernen. In getrennten Töpfen in Salzwasser garen, dann abschütten.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln klein schneiden und in der Pfanne braten, bis sie schön dunkel sind.
Die Salami bzw. die Chorizo in Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Zwiebeln und die Eier dazu geben und gut verrühren. Die Kartoffeln zur Eiermasse geben. Die Hälfte des Streukäses dazu geben, vorsichtig miteinander verrühren und gut salzen und pfeffern.

Eine backofengeeignete Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Hälfte der Kartoffelmasse hineingeben und gut verteilen, dann die Kürbisstücke darauf verteilen. Jetzt die restliche Kartoffelmasse darüber geben und mit dem Rest des Käses bestreuen. Ca. 4-5 Min auf mittlerer Hitze garen und dann die Pfanne in den vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad auf die mittlere Schiene stellen.

Die Tortilla ist fertig, wenn der Käse goldbraun ist. Zur Sicherheit mit einem Holzspieß einstechen; wenn nichts hängenbleibt, ist die Tortilla fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

delorean37

Sehr gute Idee, das mit dem fritieren....

13.11.2018 11:34
Antworten
Anilisia

Zu Halloween suchen wir jedes Jahr Rezepte mit Kürbis.. Dieses Jahr sind wir bei diesem hier hängen geblieben.. Da in der Freundes-Runde eine Spanierin dabei ist, haben wir kleinere Änderungen gemacht. So haben wir zB Kürbis und Kartoffeln frittiert, und nicht gekocht. Außerdem habe ich keine Ofenfeste Pfanne, daher wurde die Tortilla halt nur gebraten.. Hat wunderbar funktioniert. Man muss die halt nur mal vorsichtig wenden. Geschmeckt hat die Tortilla wirklich sehr gut! Eine super Mischung, auch mit der Salami drin, wird es gleich etwas würziger!

12.11.2018 16:31
Antworten
Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt

19.10.2017 06:26
Antworten