Hirsetaler

Hirsetaler

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.12.2009



Zutaten

für
250 g Hirse
2 EL Öl
600 ml Gemüsebrühe
1 Paprikaschote(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 Ei(er)
100 g Magerquark
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Kräuter, (frisch oder TK)
Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Hirse unter heißem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. In heißem Öl leicht andünsten, Brühe angießen und die Hirse bei kleiner Hitze 30-40 Minuten quellen lassen.
Abgießen und abkühlen lassen.

Paprika klein würfeln, Knoblauch abziehen, durch eine Presse drücken. 2 Eier trennen. Eigelbe mit dem ganzen Ei, Quark, Paprika, Knobi und Kräutern unter die Hirse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
Eiweiße steif schlagen und unterheben. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, kleine Bratlinge aus der Masse formen und von beiden Seiten goldbraun braten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.