Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.12.2009
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 199 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2009
17 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Butter
1 EL Mehl
1 kl. Dose/n Tomatenmark
Tomate(n), frische, geschält
1/4 Liter Wasser
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
1 Schuss Sahne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen, das Mehl einrühren und hell anschwitzen. Das Tomatenmark zur Einbrenne (Mehlschwitze) geben und gut damit verrühren, damit es keine Klümpchen gibt. Nach und nach mit Wasser auffüllen und immer wieder aufkochen lassen, dabei ist ständiges Rühren mit dem Schneebesen wichtig! Wenn die Soße beim Aufkochen nicht mehr dick, aber schön sämig ist, kein Wasser mehr zufügen.

Die fein gehackte frische Tomate, die gekörnte Brühe und einen Schuss Sahne hinzufügen, die Soße noch ein paar Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.