Meine Thai - Suppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Diät-Gemüsesuppe mit Hühnerfleisch - asiatische Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 26.12.2009 115 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Bund Suppengemüse
1 Stange/n Porree, (Lauch)
300 g Möhre(n), (Karotten)
1 Paprikaschote(n)
1 Glas Bambussprosse(n)
3.000 ml Gemüsebrühe, aus Instantpulver
80 g Glasnudeln
15 g Mu-Err-Pilze, getrocknet
10 g Pilze, ostasiatische Mischpilze, getrocknet
n. B. Öl, (Distelöl)
5 EL Sojasauce
2 TL Sambal Oelek
2 TL Gewürzmischung (China-)
3 EL Essig, (Weißweinessig)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen und im Stück lassen.
Gemüse waschen, putzen und klein schneiden und getrennt voneinander bereit stellen. Bambussprossen in ein Sieb abgießen und ggf. klein schneiden. Trockenpilze nach Packungsanweisung einweichen oder kochen; klein schneiden. Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, mit einer Schere in mundgerechte Länge bringen und beiseite stellen. Gemüsebrühe zubereiten.

In einem großen Topf sehr wenig Öl erhitzen, Möhren und Sellerie darin anbraten, Paprikaschoten hinzu, kurz weiter braten, dann die Gemüsebrühe aufgießen. Suppe zum Kochen bringen. Restliches Gemüse, Pilze und Hähnchenbrustfilet in ganzen Stücken hinzu fügen. 40 Minuten zugedeckt bei mäßiger Hitze köcheln lassen.

Glasnudeln, Sojasauce, Sambal Oelek, Chinagewürz und Weißweinessig hinzu fügen und nach Belieben abschmecken. Nachsalzen ist in der Regel nicht notwendig.
Hähnchen heraus nehmen, in mundgerechte Stücke teilen und in der heißen Suppe nochmals kurz erwärmen.

Die Suppe eignet sich gut zum (portionsweisen) Einfrieren. Höchstlagerungsdauer 6 Monate.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

milka59

Hallo, Gestern gab es diese köstliche Suppe bei uns. Ich hatte Mie Nudeln genommen da wir Glasnudeln nicht mögen. Vom Suppengrün habe ich alles verarbeitet..... selbst die Petersilie kam zum Schluss noch mit rein. Auch hatten wir braune Champignons. Mein Mann mag diese eingeweichten leider nicht. Aber trotz der Abweichungen war die Suppe ein Gedicht. Wird es wieder so geben. Ich hatte 2,5 Liter Brühe gemacht. Perfekt ! Liebe Grüße Milka

25.06.2022 08:40
Antworten
herzi0712

Super lecker und einfach habe mir das schnippeln erspart und habe eine tüte gefrores wok Gemüse geholt. Schmeckt lecker Danke für das tolle Rezept.

04.06.2021 11:08
Antworten
m--jey

Ich liebe diese Suppe!!!

04.09.2019 09:53
Antworten
Sive1

Super klasse Rezept. Habe zusätzlich eine gleingewürfelte Zwiebel mit angebraten und dann noch 3 Zehen Knoblauch dazu. Das wird es öfters geben ;)

19.05.2019 19:12
Antworten
hasl0510

Dies hier ist die "politisch korrekte" Variante eines Gerichtes, dass ich manchmal koche, wenn es schnell gehen muss: Hähnchenbrust würfeln und anbraten, eine Tüte TK Asia-Pfannengemüse dazu, mit Brühe ablöschen, Glasnudeln zugeben und mitgaren und zum Schluss noch asiatisch nachwürzen. :-D

03.01.2011 12:18
Antworten
K_089

Schmeckt sehr sehr gut, vielen Dank ... LG K_089

12.06.2010 11:25
Antworten
PettyHa

Hallo, eine köstliche, leichte Suppe! Ich habe zwar etwas länger gebraucht beim Zubereiten als angegeben, aber der Aufwand lohnt sich! Vielen Dank für's Rezept! Lieben Gruß Petra

10.03.2010 10:11
Antworten
knobichili

Diese Suppe ist wirklich super lecker und schmeckt auch mit Wok-Nudeln, falls man Glasnudeln nicht unbedingt etwas abgewinnen kann. Außerdem ist das Gemüse so schön variabel...im China-Rahmen natürlich :o) Danke für dieses Rezept sagt die knobi

08.03.2010 18:51
Antworten
kochschlumpfine

Hallo, dein Rezept hört sich wirklich lecker an. Wird im neuen Jahr ausprobiert und dann vergebe ich Sterne. Und auch noch kalorienarm........... LG Kochschlumpfine

27.12.2009 21:15
Antworten