Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
Winter
Kartoffel
Herbst
Resteverwertung
Kartoffeln
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelauflauf mit herbstlichem Gemüse

Gratin ohne Vorkochen mit Karotten, Porree und Pastinaken

Durchschnittliche Bewertung: 3.85
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 22.12.2009 756 kcal



Zutaten

für
1 Stange/n Porree, (Lauch)
2 große Karotte(n)
1 m.-große Pastinake(n)
2 große Kartoffel(n)
150 g Crème fraîche
150 ml Schlagsahne (Obers)
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 Prise(n) Muskat, gerieben
1 TL, gehäuft Kräutersalz
etwas Pfeffer, weiß, gemahlen
80 g Käse (Gouda), gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
756
Eiweiß
17,68 g
Fett
57,02 g
Kohlenhydr.
42,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Porree waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und in einer passenden Auflaufform verteilen. Karotten, Pastinake und Kartoffeln in dünne (halbe) Scheiben schneiden oder hobeln und zuerst Karotten-, dann Pastinaken- und zuletzt Kartoffelscheiben gleichmäßig in der Form verteilen (oder auch bunt gemischt). Creme fraiche, Schlagobers und Gewürze gut verrühren (oder im Shaker gut schütteln) und über das Gemüse gießen.
Den Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft zuerst 25 Minuten backen, erst dann den geriebenen Käse darüber verteilen und noch 30 Minuten überbacken. Im ausgeschalteten Backrohr noch 10 Minuten durchziehen lassen.

Eine leckere Beilage zu Fleisch oder Fisch, kann natürlich auch als vegetarische Hauptmahlzeit mit Salat serviert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

delia

Hallo, welches Fleisch würdet ihr evtl. angebraten noch dazugeben, um daraus eine komplette Mahlzeit zu machen? Ich habe da an Hackfleisch, Hähnchenbrust oder Schweinefilet gedacht. Welche Meinung habt ihr dazu? GlG delia

25.03.2017 11:55
Antworten
eenoy

Hatte nur eine kleine Möhre, habe deshalb noch etwas Stangensellerie dazu gegeben. Ansonsten ans Rezept gehalten. Hmmmh war sehr sehr lecker.

09.01.2017 21:01
Antworten
vanzi7mon

Hallo, das war sehr lecker. Das Gemüse noch "mit Biss", das kommt auch auf die Grösse der Gemüsestücke an. FG vanzi7mon

20.10.2014 06:08
Antworten
dekanda

Sehr lecker .. auch mit ein bisschen Sambal Olek für Schärfe.

17.10.2014 20:54
Antworten
gabipan

Hallo Camera, du könntest einfach von den Karotten u. dem Lauch etwas mehr nehmen oder die Pastinaken ev. durch Zucchini ersetzen, dann könnte der Auflauf aber etwas verflüssigt werden. Falls du den Geschmack von Petersilienwurzeln magst, könntest du auch die nehmen (mir persönlich wäre aber der Geschmack zu intensiv!), gelbe Rüben (=gelbe Möhren) gingen auch gut. Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen. LG Gabi

09.03.2010 11:45
Antworten
Camera

Kann man Pastinaken durch etwas anderes ersetzen?

09.03.2010 11:36
Antworten