Backen
Kekse
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko - Zungen mit Anis

Spritzgebäck, ergibt ca. 35 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.12.2009



Zutaten

für
75 g Margarine
3 Ei(er)
125 g Zucker
1 TL Vanillezucker
3 TL Anis, gemahlener
100 g Speisestärke
100 g Mehl
3 TL Kakaopulver
50 g Schokolade, zartbitter
150 g Puderzucker
3 EL Kirschsaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Margarine zerlassen. Eier und Zucker und V-Zucker und Anis verrühren. Stärke, Mehl und Kakao unter die Eiercreme rühren. Schokolade hacken und darunter geben. Abgekühlte Margarine darunter mischen.
Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und ca. 6 cm lange "Zungen" auf ein Backblech spritzen.
Im Ofen bei 200° ca. 10-12 min. backen. Abkühlen lassen und Puderzucker und Kirschsaft verrühren und die Kekse im Streifenmuster verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, sehr leckere Kekse. Ich habe Bedenken gehabt, die gehackte Schokolade durch die Spritztülle zu bekommen. Deshalb gab es Schokostreusel auf den Guss. Für den Guss habe ich Kirschwein genommen. Die Zungen sind bei mir sehr zart geworden. Es ergab 1 Blech voll Kekse. LG, Angelika

01.10.2016 14:54
Antworten