Afghanischer Hackauflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

super lecker und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.12.2009 1330 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
500 g Nudeln (Spirali)
750 g Hackfleisch, vom Rind
150 g Schafskäse
2 EL Tomatenmark
3 Zehe/n Knoblauch
1 Becher Sahne
1 Becher saure Sahne
Salz und Pfeffer
Chilipulver
150 g Käse, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
1330
Eiweiß
69,00 g
Fett
74,64 g
Kohlenhydr.
94,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln bissfest kochen.

Das Rinderhackfleisch scharf anbraten und würzen. Den Schafskäse und die Zwiebeln in Würfel schneiden. Mit den Nudeln in eine Auflaufform geben und gut vermengen.

Das Tomatenmark, die saure Sahne und die Sahne vermengen und würzen. Knoblauch pressen und hinzufügen. Die Soße über den Auflauf geben und mit Käse bestreuen.

Ca. 30 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

holgerhetzel

hab den auflauf heute gemacht und kann leider die vielen positiven bewertungen nicht teilen. der auflauf schmeckt ok, aber es gibt einige hackfleisch/nudel/schafskäse- aufläufe hier, die wesentlich besser sind als dieser. auch vermisse ich, die gewürze, die üblicherweise in der afghanischen küche verwendet werden. leider nur 3 sterne von mir

27.08.2020 17:38
Antworten
Kleckerschnute

Sehr lecker und flott gemacht. Ich habe noch Zimt ans Hackfleisch gemacht. Hat perfekt geschmeckt :-)

25.03.2019 14:31
Antworten
eflip

Schon öfter ausprobiert und immer wieder für lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbar. Gibt's sicher noch oft, besten Dank!!

22.02.2019 13:52
Antworten
Bomber1628

Ok wer lesen kann ist klar im Vorteil

03.11.2017 15:32
Antworten
Bomber1628

Die Nudeln sind vorgekocht oder?

03.11.2017 15:03
Antworten
illyschnegge

Hallo.... das Rezept war echt super, obwohl ich eigentlich keinen Schafskäse mag. Wir haben noch scharfe Pepperonie mir rei, da wir gerne scharf essen. Auf jeden Fall werden wir dieses Rezept wieder machen. Foto folgt dem nächst, sobald ich sie hoch geladen habe. MFG illy

20.04.2010 13:08
Antworten
JuliaJuliaJulia

Also ich fands super lecker!!!! Zwar alles andere als kalorienarm - aber das darf ja auch mal sein ;-) 5 Sterne!!! LG Julia

25.01.2010 00:00
Antworten
conny0912

Hallo Julia, das freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Kalorienarm ist es auf jeden Fall nicht... aber wie du schon geschrieben hast, darf das auch mal zwischendurch sein. LG conny0912

25.01.2010 07:32
Antworten
s-haag

Das Essen war ganz gut. Persönlich hat mir noch etwas frisches daran gefehehlt wie Brokkoli o.ä. Bild folgt! VG Sven.

09.01.2010 13:44
Antworten
conny0912

Hallo s-haag, es freut mich, dass es Ihnen geschmeckt hat. Bei der weiteren Gestaltung sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Freue mich auf das Bild. Von mir kommt auch noch eins. LG conny0912

10.01.2010 07:30
Antworten