Gewürzmuffins


Rezept speichern  Speichern

Für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.12.2009



Zutaten

für
175 g Butter, oder Margarine
175 g Zucker
3 Ei(er)
150 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
100 g Mandel(n), gemahlen
1 Bittermandelaroma
2 TL, gestr. Zimtpulver
½ TL, gestr. Nelkenpulver
1 Zitrone(n), abgerieben Schale
Fett, für die Förmchen
Mehl, für die Förmchen
Puderzucker
Rum, oder Weinbrand
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter und Zucker gut schaumig rühren, die Eier einzeln dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und zusammen mit den Mandeln löffelweise unter die Buttercreme rühren. Dann Bittermandelaroma, Zimt, Nelken und Zitronenschale daruntermischen und den Teig in kleine gefettete und mit Mehl bestäubte Förmchen geben.
Bei 175 Grad in den Backofen geben und etwa 30 Min. backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Muffins durchgebacken sind.
Dann stürzen und mit Rumglasur bepinseln. Die wird aus Puderzucker, Rum oder Weinbrand und Wasser zusammen gerührt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Yuki_no_Ookami

Sehr lecker, schmeckt für mich nur deutlich mehr wie Marzipan- statt Gewürzkuchen. Da ich Marzipan liebe, ist das jedoch nicht schlimm.

24.12.2018 10:58
Antworten
Krumpel

Sehr, sehr lecker!! Wir lieben alles "Gewuerzige", drum gibts diese Muffins recht oft bei uns. Gruss Petra

17.03.2016 17:37
Antworten
_Aphrodite_

Muffins sind gerade im Ofen! :) Der Teig war bei mir sehr buttercremeartig von der Konsistenz. Hab aber auch weniger Zucker rein, da bei mir noch eine Baiserhaube drauf kommt. Der Schuss Rum kam dafür mit in den Teig. Ebenso wie noch etwas Lebkuchengewürz.

23.10.2014 15:35
Antworten
koriandertopf

Hallo, ja ich wundere mich auch jedesmal,dass es mit den Bewerten so lange dauert. Ich freue mich riesig das sie euch geschmeckt haben und für die liebe Bewertung. Schöne Weihnachtszeit und Danke. LG Susi

11.12.2011 21:44
Antworten
loonala

Hallo, Ich habe mich sehr gewundert, das es noch keinen Kommentar und keine Bewertung gab zu den Muffins, obwohl das Rezept schon länger in der Datenbank steht. Also kommt jetzt meine Bewertung :-) Wirklich sehr, sehr lecker. Der Teig ist schnell gemacht, Zutaten hatte ich alle im Haus , der Teig war sehr sahnig und ließ sich sehr gut in die Muffinsform füllen. Ich hab noch 2 Teelöffel Backkakao dazugegeben. Hab allerdings keinen Guss drauf gemacht. Die Muffins waren schön locker und saftig. Der Besuch war begeistert :-) mache ich bestimmt bald wieder!! Danke für das schöne Rezept! Viele Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit ! Alex.

05.12.2011 13:47
Antworten