Bewertung
(70) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
70 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2004
gespeichert: 1.685 (8)*
gedruckt: 24.562 (143)*
verschickt: 305 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Lasagneplatte(n), vorgegarte oder
800 g Spinat, gefrorener
500 g Lachs, gefrorener
150 g Käse (geriebener Gouda)
50 g Butter
2 EL Mehl
1/4 Liter Milch
1/8 Liter Brühe, (Würfel)
200 g süße Sahne
75 g Parmesan, geriebener
  Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat 5 Minuten vorgaren und auspressen (muss ganz trocken sein!), und würzen. Den Lachs etwas auftauen lassen, in kleinere Stücke schneiden mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzen.
Für die Bechamel-Soße wird die Butter im Topf erhitzt dass Mehl verrührt und mit der Milch aufgegossen. Die Brühe dazu und 5 Minuten kochen lassen. Danach die Sahne dazurühren und nochmals aufkochen lassen. Schließlich den Parmesan hinzufügen und mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Jetzt alles abwechseln in eine feuerfeste Form schichten; zuerst die Soße, dann Lasagneblätter, Soße, Spinat, Lachs, Käse, Lasagneblätter, usw. Letzte Schicht ist Soße. Butterflöckchen darauf und bei 200 Grad 45 Minuten in den Backofen!