Braten
Fisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Mehlspeisen
Pilze
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Vorspeise
einfach
fettarm
kalorienarm
kalt
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüse Pfannenkuchen mit Räucherlachs

mit Quark-Gemüse-Füllung & Räucherlachs

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.12.2009 1098 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Ei(er)
120 ml Milch
80 g Weizenmehl
1 Prise(n) Salz
Fett, zum Braten

Für die Füllung:

½ Paprikaschote(n), rot, feine Streifen
½ Paprikaschote(n), gelb, feine Streifen
1 Fleischtomate(n), feine Scheiben
2 Champignons, feine Scheiben
½ kleine Gemüsezwiebel(n), fein Streifen
¼ Zucchini, feine Streifen
100 g Magerquark
etwas Zitronensaft
Schnittlauch, frischer
Petersilie, frische
Salz und Pfeffer
100 g Lachs, geräuchert

Nährwerte pro Portion

kcal
1098
Eiweiß
69,66 g
Fett
53,38 g
Kohlenhydr.
81,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Pfannenkuchenteig:
Eier, Milch, Mehl, Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Einzelne Pfannenkuchen in einer beschichteten Pfanne mit etwas Fett (z.B. Butterschmalz) goldgelb herausbraten. Auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen.

Für die Quark-Gemüse-Füllung:
Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Das Gemüse in den Quark mischen und mit den Kräutern und den Gewürzen würzen, zum Schluss mit dem Zitronensaft abschmecken.

Den Räucherlachs mit den gefüllten pikanten Pfannenkuchen auf einem Teller anrichten.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Die Pfannkuchen haben gut geschmeckt, aber ich würde Zwiebel und Champignons etwas andünsten (bekommen dann mehr Geschmack). Räucherlachs hat sehr gut dazu gepasst. LG Estrella

08.02.2018 15:35
Antworten