Backen
Fleisch
Gemüse
Lactose
Party
Resteverwertung
Snack
Überbacken
USA oder Kanada
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Potato Skins

gebackene ausgehöhlte Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.12.2009 393 kcal



Zutaten

für
6 m.-große Kartoffel(n), festkochend
Olivenöl
Salz und Pfeffer, gemahlen
6 Scheibe/n Bacon
100 g Cheddarkäse, grob geraspelt
½ Tasse/n saure Sahne, (sour cream)
2 Frühlingszwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
Öl, (Sonnenblumenöl)

Nährwerte pro Portion

kcal
393
Eiweiß
12,74 g
Fett
27,20 g
Kohlenhydr.
23,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln waschen, bürsten und anschließend mit Olivenöl einreiben. In eine Form legen und ca. eine Stunde im Ofen backen, bis sie gar sind.

Währenddessen die Baconstreifen in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten, bis sie knusprig sind. Dabei mehrmals wenden. Auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen und auskühlen lassen. Danach in kleine Stücke zerbröckeln.

Wenn die Kartoffeln gar sind, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Den Ofen auf 230°C vorheizen. Die Kartoffeln der Länge nach durchschneiden und mit einem Löffel vorsichtig das Innere herauskratzen, jedoch eine ca. 1-2 cm dicke Schicht auf der Schale übrig lassen. Die Kartoffeln innen und außen mit etwas Öl einreiben, salzen und mit der Schale nach oben nebeneinander in eine Form legen (es können auch mehrere kleine Formen verwendet werden). 10 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen, danach die Kartoffelhälften wenden und weitere 10 Minuten backen.

Die Form aus dem Ofen nehmen. Die Kartoffelhälften mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen, den Cheddar in die Kartoffeln streuen und schließlich die Baconbrösel darüber streuen. Die Form zurück in den Ofen stellen und 2 Minuten backen, oder bis der Käse geschmolzen ist und anfängt zu blubbern.

Die Potato Skins auf einen Teller platzieren und mit einem Klecks Sour Cream und ein paar Frühlingszwiebelscheiben garnieren. Sofort servieren.

Potato Skins werden in den USA als Vorspeise gereicht.

PS: Das Innere der Kartoffeln, das herausgekratzt wurde, kann anderweitig verwendet werden, z.B. für Suppe, Kartoffelsalat oder Auflauf.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

latticeC

Warum fest- und nicht mehligkochende Kartoffeln?

22.09.2018 07:57
Antworten
Jardyn

Kleiner Tipp bezüglich des Bacons: Teller, darauf zwei Blatt Küchenrolle. Die Baconscheiben darauf auslegen, so dass sie nicht übereinander liegen. Dann wieder ein Blatt Küchenrolle. 4 Minuten in die Mikrowelle. Ergibt tollen, knusprigen Bacon, der schon Fett ins Papier abgegeben hat. Und macht wesentlich weniger Abwasch und Sauerei auf dem Herd.

15.04.2018 22:02
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Die Kartoffeln sind echt richtig lecker. Dazu hatten wir Spiegeleier. Lg

19.10.2015 12:41
Antworten
Goerti

Hallo! Man, wie lecker ist das denn? Ich habe die Potato Skins genau nach Rezept gemacht und die haben einfach nur toll geschmeckt. Klar, die Männer haben noch Putenschnitzel dazu gebraucht. Meine Tochter und ich haben die Kartoffeln zusammen mit Salat gegessen und es war einfach nur gut. Grüße Goerti

07.06.2015 17:49
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Kannte das auch aus einem Lokal von früher. Mögen wir sehr gern als Beilage zu Steak oder einfach als Hauptessen mit Blattsalat oder gemischtem Salat. Besten Dank für die Idee!!

25.11.2014 11:38
Antworten
majamu

Lecker! Kenne das Rezept von vor 25 Jahren, habe es damals mit meinen amerikaverrückten Freundinnen immer gemacht und abendelang potatoe skins en masse verdrückt - jetzt wiederentdeckt und meine Kinder lieben es auch..... Ich kürze die Prozedur manchmal ab, indem ich die Kartoffeln morgens schon schnell vorkoche, abends sind sie dann abgekühlt und kommen direkt mit der Füllung (gern auch mit Parmesan oder anderem vorhandenen Käse, Cheddar gehört bei uns sonst nicht so zum normalen Repertoire) in den Ofen.....

15.10.2014 15:17
Antworten