Hirschhornkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.11.2003



Zutaten

für
200 g Zucker
200 g Mehl
350 g Margarine
3 Ei(er)
1 TL Hirschhornsalz
½ Tasse/n Milch
1 Prise(n) Salz
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zucker mit Eier schlagen, Margarine dazugeben. Mehl durch ein Sieb dazugeben. Hirschhornsalz in Milch auflösen und mit Salz und Zitronenschale unter den Teig rühren. Auf ein gefettetes Blech geben und bei 250°c, ca. 10-15 min backen lassen. Nach dem abkühlen mit Zuckerguss bestreichen.
Viel Spaß beim ausprobieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gummibaerchen

Hallo, ich kannte Hirschhornkuchen bisher noch nicht. Habe nur ein Tütchen Hirschhornsalz in meinem Schrank gefunden und ein Rezept gesucht, um es zu verwerten... :) Geschmacklich finde ich den Kuchen OK, nichts Besonderes. Mit einem schönen sauren Zitronenguss kann man den Kuchen etwas aufpeppen.

13.12.2011 22:51
Antworten
lilli1125

Rezept ist sehr gut ich nehme 200 g Margarine und 350 g Mehl dazu.Sonst sehr gut.

04.12.2011 23:21
Antworten
calleja

Hallo, ich habe das gleiche Rezept, allerdings wurden hier wahrscheinlich Mehl- und Margarinemenge verwechselt. Bei mir sind es 200 g Margarine und 350 g Mehl. Finde ihn auch mit Schokoguss toll!

02.07.2010 14:08
Antworten
heike2005

Da Hirschhornkuchen immer mein Lieblingskuchen war, als ich noch klein war, aber niemand mehr ein Rezept davon hat und man das auch nirgends finden kann, hab ich dieses hier probiert. Ansich ist der Kuchen gut aufgegangen und sah auch so aus, wie ich ihn kannte, aber für mich war eindeutig zuviel Margarine drin, kann es sein, dass 350 Gramm zuviel waren? Da werd ich auf jeden Fall das nächste Mal deutlich weniger nehmen, ich glaub die Hälfte tut es auch, oder? Für mich das nächste Mal ohne Zitronenschale, aber das ist ja Geschmacksache. Der schmeckt sicherlich auch toll, wenn man Schokoguß drauf macht, so kenn ich ihn von früher :-).

13.05.2004 21:14
Antworten