Bewertung
(10) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.12.2009
gespeichert: 256 (0)*
gedruckt: 1.716 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Banane(n), reife
150 ml Milch
1 Beutel Gelatine (Sofortgelatine, z.B. von Ruf)
1 Spritzer Zitronensaft
 evtl. Zucker
 evtl. Obst zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einfach die Bananen in der Milch mit einer Gabel oder einem Pürierstab pürieren, je nachdem, ob man noch ein paar Stückchen im Pudding haben möchte, oder er ganz fein sein soll. Einen Spritzer Zitronensaft dazugeben und gut umrühren.

Falls die Bananen noch nicht ganz so reif und süß sind, kann man für die Süße natürlich noch etwas Zucker hinzugeben. Dann die Sofortgelatine untermischen und gut verrühren. Fas Ganze für ca. 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Natürlich kann man auch noch andere Obstsorten untermischen, wenn man möchte. Zur Deko kann man dann noch alles Mögliche auf dem Pudding legen: z. B. ein paar Apfelscheiben, Mandarinenstückchen, Trauben oder Schokoblättchen.

Dieser Pudding ist nicht jedermanns Geschmack, aber insbesondere Kinder lieben ihn, und er ist einfach perfekt, wenn die Bananen in der Obstschale mal wieder dunkle Flecken bekommen und keiner sie mehr essen möchte.