Bewertung
(60) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
60 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2009
gespeichert: 3.963 (3)*
gedruckt: 17.617 (47)*
verschickt: 198 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.08.2008
554 Beiträge (ø0,15/Tag)

Zutaten

200 g Butter
25 g Kokosfett
200 g Schokolade, Kochschokolade (Haushaltsschokolade)
200 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Rum
100 g Kokosraspel, ca., zum Wälzen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Kokosfett bei geringer Hitze etwas zergehen lassen, Kochschokolade in Stücken dazugeben und unter Rühren alles schmelzen lassen. Staub- und Vanillezucker einrühren, dann die Kokosflocken und den Rum gut untermischen. Die noch ziemlich flüssige Masse für ca. 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen, dabei anfangs ein- bis zweimal umrühren.

Sobald die Masse ganz fest ist, mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen, schnell (mit kühlen Händen) zu kleinen Kugeln formen und in den Kokosflocken wälzen. Bis zum Verzehr kühl lagern.
Ergibt ca. 80 Rumkugeln.

Meine Mutter hat die Kugeln früher nach der Weihnachtsbäckerei zur Resteverwertung zusammengemischt und restlichen Wälzzucker, Schokoreste usw. dazugegeben und bei Bedarf auch noch etwas Mehl.