Braten
Festlich
Hauptspeise
Schnell
Schwein
einfach
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefülltes Schweinefilet im Speckmantel

inspiriert von vielen schönen Rezepten hier

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.12.2009



Zutaten

für
1 kleines Schweinefilet(s), ganz
6 Scheibe/n Bacon oder Rohschinken
100 g Frischkäse
50 g Mozzarella
3 Tomate(n), getrocknete
1 EL Paprikamark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten Kalorien pro Portion ca. 417 kcal
Eigentlich wollte ich Nearlyheadlessnicks gefülltes Schweinefilet machen, aber da kein Spinat im Hause war, habe ich umdisponiert:

Den Frischkäse glatt rühren, klein geschnittene getrocknete Tomaten unterrühren, das Paprikamark dazugeben und den klein geschnittenen Mozzarella untermischen. Das Schweinefilet in der Mitte längs einschneiden - aber nicht durchschneiden. Die Füllung aufstreichen und das Schweinefilet darüber schließen. Sind die Schinken- oder Baconscheiben nicht groß genug, dass sie das Filet einmal ganz umwickeln können, 2 Scheiben nehmen und mit Zahnstochern befestigen. Das fertige "Paket" in eine Auflaufform geben und bei 160° ca. 25 Minuten im Ofen braten.

Wer Sauce mag, nimmt das Schweinefilet heraus und hält es warm, gießt in die Auflaufform etwas Sahne und gibt die Form nochmal für 5 Minuten in den Ofen.

Mit einem saftigen Risotto oder Kartoffelgratin serviert, braucht man jedoch keine Sauce dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SNeto

freut mich, dass es geschmeckt hat

19.03.2012 14:35
Antworten
onekaiska

Super lecker und einfach zu machen. Danke fürs Rezept.

19.03.2012 14:06
Antworten
SNeto

vielen Dank, ich freue mich, dass es geschmeckt hat.

06.02.2012 10:27
Antworten
Schneewolke0506

Habe das Rezept an einem Sonntag Mittag für meine Familie (5 Personen) zubereitet, habe zwei Filets a 500 g genommen, Fleisch war sehr saftig und zart, dazu gab es Rosmarinkartoffeln und Grillgemüse, Soße ist unnötig, unbedingt wieder, tolles Rezept ...

06.02.2012 10:13
Antworten