Süßer Spaghettikuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Super für den Kindergeburtstag, schnell zubereitet - ohne Backen!

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (53 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 22.12.2009 4215 kcal



Zutaten

für
1 Tortenboden (Biskuit)
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
3 Becher Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Puddingpulver (Galetta Vanille) zum kalt anrühren
250 g Quark (20%)
n. B. Sauce (Himbeersauce)
n. B. Schokoladenraspel, weiße, oder Kokosraspel

Nährwerte pro Portion

kcal
4215
Eiweiß
70,60 g
Fett
290,71 g
Kohlenhydr.
316,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Den Kirschsaft mit dem 1 Pck. Vanillepuddingpulver und Zucker nach Geschmack nach Packungsanweisung kochen. Die Kirschen sofort nach dem Andicken unter den Saft rühren und die Masse auf dem Biskuitboden verstreichen und kalt werden lassen.

Die Sahne mit den Sahnesteif steif schlagen. Den Quark mit dem Päckchen Galetta verrühren. Die geschlagene Sahne unter die Quarkmischung rühren. Die so entstandene Masse mit einer Kartoffelpresse auf den erkalteten (!) Kirschbelag drücken, so dass es wie Spaghetti aussieht. Im Kühlschrank gut fest werden lassen.

Mit der Himbeersauce wie Tomatensauce übergießen. Mit weißen Schokoladenraspel oder Kokosraspel als "Parmesan" überstreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lollo_Lecker

Der Kuchen war lecker, vielen Dank! Ich habe anstatt des Biskuitbodens einen Obsttortenboden genommen. Das war anscheinend ein Fehler, da dieser Boden sehr weich war und der Kuchen beim Servieren in sich zusammen gefallen ist. Aber da bin ich wahrscheinlich selbst Schuld - hätte ich blos den Biskuitboden genommen.... ;-)

20.02.2022 21:09
Antworten
Nele99

Mein Sohn hat sich den Kuchen zum Geburtstag gewünscht, somit gab es den..einfach zu machen und lecker.ausser das ich eigen bin und grundsätzlich den Boden selber backe..ansonsten 5*

11.02.2021 19:50
Antworten
FortuneCookie0984

Das Rezept klingt lecker und sieht auch super aus aber gibt es eine Alternative zur Kartoffelpresse? Hat vielleicht jemand Erfahrungen gemacht die Masse durch ein Sieb zu pressen oder ähnliches..?

29.03.2020 12:48
Antworten
saro78

Mit Galetta ist normales Puddingpulver gemeint?

04.03.2019 19:25
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo saro78, das ist ein Puddingpulver zum kalt Anrühren. So steht es auch in der Zutatenliste. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

05.03.2019 09:24
Antworten
smartcops

Ich selbst kenne dieses Rezept mit frischen Erdbeeren und Erdbeersoße, einfach klasse. Kommt bei jedem Kindergeburtstag spitze an.

12.04.2010 19:54
Antworten
eichkatzerl

Servus! Eine wirklich witzige Idee dieser Spaghettikuchen. Ich habe ihn zum Geburtstag meiner Nichte gebacken und er kam wirlich sehr gut an. Geschmacklich auch ein Volltreffer. Ich habe die Kirschen noch zusätzlich mit Zucker, Zitronensaft und etwas Zimt verfeinert. 5 Sterne und ein dickes Dankeschön vom Eichkatzerl

28.03.2010 12:20
Antworten
laurinili

Hallo, gerne würde ich die Spaghetti-Torte am Wochenende backen. Wenn man aber keine Kartoffelpresse hat ... welches Werkzeug wäre noch hilfreich? LG Laurinili

16.03.2010 14:32
Antworten
Yvonnenschein

Du kannst auch eine "Spätzlespresse" nehmen.

10.07.2017 19:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super geniales Rezept, diesen Kuchen sieht man nicht jeden Tag. Habe ihn gerade nachgebacken und bin mal gespannt wie er bei meiner Familie ankommt. Dank! Marina

26.02.2010 14:00
Antworten