Asien
Frucht
Getränk
Herbst
Shake
Sommer
Thailand
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thai - Apfel - Shot

schöne Alternative als alkoholfreier Apero, erfrischend im Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 17.12.2009



Zutaten

für
3 Äpfel, Boskop oder anderer säuerlicher
350 ml Apfelsaft
5 Zweig/e Basilikum, Thai-
2 Zweig/e Koriander
1 TL, gestr. Wasabipaste
1 Limette(n), Bio-, Saft und Schale
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Die Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln. Im Apfelsaft weich dünsten und dann pürieren. Die Apfelmasse auskühlen lassen.

Die Kräuter von den Stielen zupfen und in der Apfelmasse fein pürieren.
Die Schale der Limette fein abreiben und dann den Saft auspressen.

Den Shot mit Wasabi, Zucker, Limettenschale und -saft abschmecken. Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

In Gläser gießen und mit Strohhalm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bushcook

Für uns angenehm scharf. Aber es gilt grundsätzlich: man sollte Gerichte nach seinem Geschmack würzen und abschmecken.

23.01.2010 13:34
Antworten
myDonath

Wie scharf wird der Shot denn mit der angegebenen Menge Wasabi?

21.01.2010 18:09
Antworten