Bewertung
(147) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
147 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.12.2009
gespeichert: 9.623 (11)*
gedruckt: 38.053 (98)*
verschickt: 633 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.09.2004
960 Beiträge (ø0,2/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
125 g Butter, kalte in Flöckchen
100 g Parmesan, frisch geriebener
Ei(er)
1 EL Kräuter der Provence
1/2 TL Salz
 etwas Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
  Für den Belag:
200 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegte
30  Oliven, schwarze, entkernt
 etwas Kresse
80 g Frischkäse
 etwas Parmesan, gehobelten, zum Drüberstreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Butter, Eier und Parmesan mit Salz, Kräutern und etwas gemahlenem Pfeffer zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde (besser über Nacht) ruhen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5-6 mm dick ausrollen und möglichst große Sterne ausstechen (ca. 9 cm Durchmesser). Der Teig zieht sich beim Backen wieder etwas zusammen. Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 20-25 Minuten bei 180 Grad backen. Etwas auskühlen lassen.

Inzwischen die gut abgetropften Tomaten in feine Streifen schneiden. Auf die abgekühlten Parmesankekse jeweils ein wenig Frischkäse geben, eine Olive draufsetzen, dann ein paar Tomatenstreifen dazugeben und das Ganze mit etwas Kresse bestreuen.

Zum Schluss noch ein wenig gehobelten Parmesan drüber streuen.