Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2003
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 676 (0)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.833 Beiträge (ø1,17/Tag)

Zutaten

1 kleiner Karpfen, etwa 750 g, küchenfertig
2 kl. Flasche/n Sekt
Ei(er), davon das Eigelb
200 g Pilze, frisch
100 g Butter
250 ml Sahne
50 g Mehl
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den küchenfertigen Karpfen in Stücke schneiden. Die Karpfenstücke in eine feuerfeste Form legen und mit Sekt übergießen. Auf kleiner Flamme garen, bis der Sekt verdunstet ist.
In der Zwischenzeit die geputzten Pilze in Scheiben schneiden, in heißer Butter dünsten, mit Mehl bestäuben, Sahne und Eigelb zugeben und umrühren. Diese Mischung über den Fisch geben und im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad goldbraun überbacken. Heiß servieren.