Reisauflauf im Ultra


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept für den Tupper Ultra

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.12.2009 926 kcal



Zutaten

für
125 g Butter
125 g Zucker
2 Ei(er)
500 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
1 Zitrone(n), Saft davon
150 g Milchreis
375 ml Milch
Fett, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
926
Eiweiß
31,90 g
Fett
60,60 g
Kohlenhydr.
63,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Butter, Zucker, Eier, Quark, Vanillezucker und den Saft der Zitrone miteinander verrühren. Den rohen Milchreis und 125 ml Milch mit dem Schneebesen in die Quarkmasse rühren. Masse in den gefetteten Ultra (3,5 Liter) füllen und darüber die restliche Milch gießen.

Bei 180 Grad ca. 75 Minuten in den Backofen geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

janetpr

Kann man auch Topfen nehmen ?

06.02.2020 13:54
Antworten
Darkangel2911

Hallo janetpr, habe den Auflauf bis jetzt nur im Ultra gemacht.

06.03.2020 10:33
Antworten
Wolke4

Topfen = Quark Quark = Topfen wobei der echte östereichische Topfen stärker entwässert sein kann, aber das spielt für dieses Gericht keine Rolle. Also : ja , du kannst Topfen nehmen Liebe Grüße W o l k e

12.06.2020 07:58
Antworten
Fema88

Super leckeres und schnelles Rezept. Habe von Anfang an den Ofen auf 200 Grad gestellt, erst eine Stunde mit Deckel dann restliche Zeit ohne. Der Auflauf wurde bei mir schon fest.

05.02.2020 14:16
Antworten
jungekochfee

Das Rezept ist echt super lecker. Hatte nur das gleiche Problem wie khurrad. Er wollte einfache nicht fest werden, also hab ich ihn länger drinnen gelassen bei mir wurden aus 70 min gut 110 Minuten wobei ich danach die Temperatur auf 200 Grad gedreht hab. Dann hat alles super funktioniert. Er wurde fest und schmeckt herrlich :) wird auf alle fälle wieder "gekocht" :)

06.06.2014 11:36
Antworten
khurrad

Ich habe die doppelte Menge genommen (5 l Ultra...). Leider klappt es nicht, der Auflauf bleibt flüssig und es gibt einen (leckeren) Brei.

20.03.2011 16:59
Antworten
Aurora1977

Hallo Darkangel! Ich hab da mal eine Frage: nimmt man wirklich nur 150 g Milchreis? Der Auflauf hört sich sehr lecker an und ich würde ihn auch gerne ausprobieren. Nur klingen 150 g Milchreis im Verhältnis zu 125 g Butter+Zucker und 500 g Quark so wenig. Vielen Dank im Voraus für deine Antwort! Aurora1977

18.11.2010 15:02
Antworten
topfgucker1975

Hallo Darkangel, vielen Dank für Deine Antwort und das leckere Rezept! Viele Grüße von Topfgucker

05.03.2010 18:06
Antworten
topfgucker1975

Hallo Darkangel, der Reisauflauf hört sich sehr lecker an. Ich wollte jetzt nur fragen ob der Reisauflauf mit oder ohne Deckel im Ultra in den Ofen kommt. Vielen Dank im Vorraus für deine Antwort Topfgucker

18.02.2010 20:30
Antworten
Darkangel2911

Hallo Topfgucker, ich habe den Auflauf erst am Anfang mit Deckel in den Ofen und 20min bevor er fertig ist habe ich den Deckel abgenommen. Ich hoffe der Auflauf wird euch schmecken :-) Lg Darkangel2911

01.03.2010 20:19
Antworten