Nusskuchen für Mini - Backform


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.36
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.12.2009



Zutaten

für
120 g Mehl
100 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Margarine
150 g Zucker
2 Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
2 TL Backpulver
60 ml Apfelsaft
Fett, für die Form
Paniermehl, für die Form
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Mehl, Nüsse, Backpulver vermischen. Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Eier gut verquirlen und die Mehl-Nussmischung langsam dazugeben. Dann den Apfelsaft unterrühren.

In eine ausgefettete und mit Paniermehl ausgestreute Mini-Guglhupf-Form (alle anderen Formen gehen selbstverständlich auch) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Der Apfelsaft gibt dem Kuchen den Kick. Er ist absolut "schwiegermuttertauglich".

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dinkelspelz

Mir ist der Kuchen leider gar nicht gelungen... die teigmenge war viel zu viel für eine Mini Form, habe also noch eine 2. befüllt. dennoch lief eine der Firmen über. Als ich den Kuchen dann aus der Form lösen wollte zerbrach er in 1000 Stücke 🙄 Der aus der Mini Kastenform ist einigermaßen heil geblieben, aber auch viel zu weich und krümelig.

02.11.2018 22:36
Antworten
franhunne

Ich würd gern wissen, was du als "Mini"-Form bezeichnest, damit ich mir eine Vorstellung davon machen kann, ob ich es in meiner Kranzform für meine 20 cm-Springform backen kann - oder ob das schon zu groß ist.

27.04.2018 09:48
Antworten
ElliU

Hallo, ich habe diesen leckeren Kuchen gestern gebacken. Einfach sehr gut. Er ist locker und saftig. Ich hatte erst mit dem Apfelsaft so meine Bedenken. Aber einfach perfekt. Wird wiederholt. Bin ein Fan von solch kleinen Kuchen. Lg. ElliU

28.03.2013 16:12
Antworten