Eintopf
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rindfleischsuppe mit Wintergemüse

Rindfleischsuppe mit Möhren, Sellerie und Lauch

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 15.12.2009



Zutaten

für
3 Knochen vom Rind
3 Hühnerflügel
2 Knochen (Kalbsfussknochen)
1 kg Suppenfleisch
1,3 kg Rindfleisch, (Tafelspitz)
600 g Lauch
400 g Möhre(n)
500 g Sellerie
2 Kartoffel(n)
1 Gemüsezwiebel(n)
1 Liter Gemüsebrühe
4 cl Sherry
Salz
Pfeffer
1 TL Pfefferkörner
1 TL Curryblätter
1 Prise(n) Zucker
½ TL Fleisch - Extrakt
Parmesan, geriebener nach Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Rinderknochen, Hühnerflügel (diese geben ein besonderes Aroma und sorgen dafür, dass die Trübstoffe reduziert werden), Kalbsfussknochen, Suppenfleisch und Tafelspitz kalt abwaschen. In einen Topf alle Zutaten für den Fond geben (Rinderknochen, Hühnerflügel, Kalbsfussknochen, Suppenfleisch), mit kaltem Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist und leicht salzen.
In den anderen Topf den Tafelspitz geben und ebenfalls mit kaltem Wasser bedecken, leicht salzen. Beide Töpfe ganz langsam erhitzen (Stufe 5 von 9 Stufen). Nach ca. 45 Minuten, beginnt das Fleisch zu kochen. Nun bildet sich auf der Oberfläche immer wieder Eiweiß, welches abgeschöpft wird.

Die Gemüsezwiebel halbieren und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten.
Nachdem der Tafelspitz aufgekocht hat, das Eiweiß abgeschöpft ist, die gerösteten Gemüsezwiebeln, Pfefferkörner und Curryblätter zugeben.

Nun das Gemüse vorbereiten. Den Sellerie grob würfeln, den Lauch und die Möhren in Ringe schneiden und die Kartoffel in sehr kleine Würfel schneiden.
Jetzt die Kartoffeln und den Sellerie zugeben, nach weiteren 10 Minuten die Möhren. Nach 15 Minuten den Lauch hinzufügen, warten, bis er etwas eingekocht ist und ½ TL Fleischextrakt unterrühren.
Alles 45 Minuten leicht köcheln lassen.

Jetzt das Suppenfleisch, Knochen, Hühnerflügel aus der Brühe nehmen und die Brühe reduzieren.

Den Tafelspitz aus der Brühe nehmen, von Fett befreien (wir mögen kein fettes Fleisch) und in Würfel schneiden. Alle Fleischwürfel in den Topf geben, in dem der Tafelspitz gekocht hat. Den reduzierten Fond aus dem anderen Topf ebenfalls dazu geben.
Alles ca. 30 Minuten reduzieren und den Sherry zugeben. Nun die Suppe anrichten und genießen. Nach Bedarf kann die Suppe mit frisch geriebenem Parmesan bestreut werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lilli1963

Hallo Denelu, Schön, dass Euch die Suppe schmeckt! Freue mich auf Dein Foto. Viele Grüße Lilli

09.03.2016 22:29
Antworten
SuzanneBernadette

Ich habe das Rezept eins zu eins nachgekocht und bin total begeistert! Was für ein super Geschmack! Wir haben zwei Mal davon gegessen und auch beim zweiten Mal War es toll.

09.03.2016 17:47
Antworten
Denelu

Hallo lilli1963! Deine Suppe ist sehr lecker und die kochen wir gerne wieder! Vielen Dank für das Rezept! Ein Foto kommt noch. Viele Grüsse, Denelu

16.02.2014 16:17
Antworten