Vegetarisch
Schnell
Suppe
Vorspeise
einfach
fettarm
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
warm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Champignon - Rahmsuppe mit Brokkoli und Mais

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.12.2009



Zutaten

für
400 g Champignons, oder 1 Dose
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 ½ Liter Brühe
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Sauerrahm
1 Kopf Brokkoli
1 Dose Mais
1 EL Zitronensaft
80 g Butter
1 Prise(n) Muskat
1 EL Mehl
3 EL Zucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. In der Zwischenzeit die Champignons klein schneiden und zugeben. Kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen.
In der Zwischenzeit den Brokkoli blanchieren. Schlagsahne und Sauerrahm miteinander glatt verrühren und mitkochen. Den Mais in die Suppe geben und das Mehl in einem Glas Wasser verrühren und einrühren. Zum Eindicken kurz aufkochen, dann den Herd abschalten.
Vom Brokkoli nun die Röschen ablösen und 10 Minuten in der Suppe mitziehen lassen.
(Die Brokkoli-Strünke hebe ich für eine Brokkolicremesuppe auf). Mit Zucker, Muskat, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Pilze und Brokkoli waren bei mir TK. Nach Einrühren von Sahne und Sauerrahm wurde die Suppe irgendwie grisselig, der Geschmack war gut. Gruß movostu

20.02.2019 22:47
Antworten