Kabeljau gedünstet auf Kartoffelspaghetti


Rezept speichern  Speichern

gemischt mit Norialgen und Wakame - Algen - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 15.12.2009



Zutaten

für
600 g Fisch, (Kabeljau am Stück)
2 Zweig/e Dill
30 g Algen, (Nori)
30 g Algen -Salat aus Wakame
1 Peperoni, entkernt, in Streifen geschnitten
30 g Lauch, in Streifen
2 große Kartoffel(n)
1 EL Olivenöl
1 TL Butter
Salz und Pfeffer, Fleur de Sel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mit einem schmalen Filetiermesser links und rechts der Mittelgräte des Fisches entlang einen Kanal hinein schneiden und je einen Dillzweig einziehen. Bauchseite salzen und pfeffern, die Bauchlappen (Mittelstück) übereinander klappen und festbinden.

Norialgen 15 Minuten wässern und durch ein Sieb abgießen. Algen etwas ausdrücken und noch einmal 15 Minuten in neuem Wasser einweichen. Algen durch ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und zusätzlich mit Küchenkrepp trocknen. Mit dem Messer in Streifen schneiden.

Kartoffeln schälen und mit Hilfe eines Gemüse-Spiralschneiders in Spaghetti schneiden. Kartoffelspagetti 3 Minuten kochen, in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Wer solch einen Schneider nicht hat, kann die Kartoffeln auch durch eine Juliennereibe schieben.

Fisch auf den Siebeinsatz eines Bräters setzen, soviel Wasser angießen, dass es nicht ganz an das Sieb heranreicht. Topf schließen, Wasser im geschlossenen Topf zum Kochen bringen und den Fisch bei geringer Hitze 20 Minuten dünsten.

Zwischenzeitlich Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Lauch und Peperonistreifen ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze darin anbraten. Kartoffelspagetti, Norialgen und Wakamesalat zufügen und etwa 10 Minuten braten, dabei hin und wieder wenden. Vorsicht beim Salzen, die Norialgen bringen schon Salz mit.

Fisch enthäuten, Dillzweige entfernen und das Fleisch links und rechts an der Mittelgräte herunter schieben. Kartoffel-Algen-Mischung in die Tellermitte geben, das Fischfleisch darauf setzen und mit etwas Fleur de Sel bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.