Schoko - Doppeldecker


Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsplätzchen, ergibt ca. 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 14.12.2009 200 kcal



Zutaten

für
125 g Schlagsahne
200 g Schokolade, weiße
250 g Mehl
3 EL Kakaopulver
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
150 g Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er), (Größe M)
1 Prise(n) Salz
3 Blätter von Rosen, zerbröselte kandierte, zum Verzieren
Mehl, zum Ausrollen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Sahne erwärmen. 150g Schokolade hacken, darin schmelzen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
Mehl, Kakao, Stärke, Backpulver, Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz verkneten. In Folie wickeln, ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Teig auf Mehl ausrollen, 40 Kreise ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Nacheinander im Ofen (E-Herd:200°C/ Umluft:175°C/ Gas:Stufe3) 6-8 Minuten backen.

Schoko-Sahne aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf die Unterseite der Hälfte der Kekse spritzen. Rest Kekse darauf setzten. 50g Schokolade schmelzen, in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, Ecke abschneiden, in Spiralen auf die Kekse spritzen. Mit Rosenblättern verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.