Vegetarisch
Gemüse
Herbst
Schnell
Suppe
Vorspeise
Winter
einfach
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
warm

Kartoffel - Pastinaken - Suppe

Abgegebene Bewertungen: (5)

schön für ein Herbstmenü oder mit Wiener Würstchen als wärmende Hauptmahlzeit

15 min. simpel 14.12.2009
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel(n)
500 g Kartoffel(n), mehlig kochende
250 g Pastinake(n)
1 EL Butter
750 ml Gemüsefond
Salz und Pfeffer
Muskat
Zitronensaft
150 ml Sahneoder Sahneersatz
3 EL Kürbiskerne
evtl. Petersilie, gehackt
evtl. Kürbisfleisch


Zubereitung

Das Suppengemüse waschen, putzen und würfeln. Die Zwiebel abziehen, würfeln. Kartoffeln und Pastinaken schälen, grob würfeln.

Die Butter in einen großen Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Das Suppengemüse, die Kartoffeln und Pastinaken zugeben und kurz anbraten. Mit der Brühe angießen und aufkochen.

Alles in 15 Minuten gar kochen. Pürieren und mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken. Sahne nach Belieben, ggf. auch nochmals mit Brühe angießen.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, leicht salzen. Die Suppe mit Kürbiskernen und evtl. Petersilien garniert servieren.

Wer mag, kann auch noch Kürbiswürfel zu dem Gemüse geben – das schmeckt auch sehr lecker.

Verfasser




Kommentare

ZwergTomate

Hallo,

ein sehr leckeres Rezept für Pastinaken! Ich hatte auch schon reine Pastinakensuppe gekocht, aber das war zu heftig. Schmeckt doch sehr stark. Nach so einem Rezept habe ich schon lange geäugt! Danke!
Ich hab noch 2 Eßl. gefrorene 7-Kräuter dazugegeben. Außerdem hab ich mangels mehligen festkochende Kartoffeln genommen. Problemlos.

LG von ZwergTomate

11.01.2011 14:27
pfanny71

Schön das es dir geschmeckt hat :-D und besten Dank für das Foto und deine nette Bewertung.

08.02.2011 21:32
Claudro70

Hi, habe dein Rezept jetzt schon mehrere male gemacht und wir können davon nicht genug bekommen.
Wir nehmen noch etwas Lauch und Möhren dazu und ein wenig Ingwer.
Aber das kann ja jeder machen wie es ihm schmeckt.

Danke nocjmal für das leckere Rezept.

LG Claudia :)

15.03.2011 12:59
pfanny71

Es freut mich wenn es euch schmeckt - wir mögen es auch sehr vor allem bei kalten Regenwetter oder wenn man durchgefroren vom Spaziergang zurückkommt.

Danke für deine liebe Bewertung :-)

Liebe Grüße
pfanny71

16.03.2011 13:36
ericus

Hallo,

ein prima Rezept habe es für uns etwas abgewandelt.

Zum einen habe ich eine halbe Chily mitgekocht ,bringt eine leichte Schärfe rein.
Statt Sahne habe ich Kokosmilch verwendet ,die gerösteten Kürbiskerne habe ich auch weggelassen ,dafür habe ich Speck und Zwiebel kross gebraten und als Zulage genommen.
Mit der Petersilie sah es gut aus und schmeckte uns gut.

LG Ericus

03.11.2011 11:58