Bewertung
(26) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2009
gespeichert: 741 (0)*
gedruckt: 2.496 (4)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.09.2008
1.192 Beiträge (ø0,35/Tag)

Zutaten

800 g Schweinefilet(s), ca.
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 EL Senf, scharfer
1 Prise(n) Paprikapulver
  Kaffee - Satz nach Belieben, aber reichlich
1 dl Olivenöl
1 dl Sahne
Espresso, starker
1/2 dl Weißwein
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinsfilet mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit Senf einreiben. Schweinsfilet in einen Gefrierbeutel geben und zusammen mit dem Kaffeesatz und Olivenöl mischen gut verschließen und 2 Tage im Kühlschrank einziehen lassen.

Nach 2 Tagen Schweinsfilet rausnehmen, Kaffeesatz abwaschen und das Fleisch nochmals ein wenig mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch in wenig Olivenöl gut anbraten, dann im Backofen bei 190 Grad ca. 12-15 Minuten je nach Größe fertig braten.

Den Wein im Bratensaft einkochen lassen, den Espresso dazugeben. Am Schluss noch die Sahne dazugeben und nur noch warm stellen.

Das Schweinsfilet ein wenig ruhen lassen. Anschließend das Fleisch mit der Sauce servieren.