Bewertung
(4) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2009
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 553 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.07.2008
206 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kürbis(se) (Hokkaido)
1 Dose Kokosmilch
2 Msp. Fünf-Gewürz-Pulver
 n. B. Meersalz
Knoblauchzehe(n), gepresst
 etwas Wasser
 etwas Keimöl (z. B. Sesam- oder Olivenöl)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Hokkaido gut waschen, zerteilen und die Kerne gründlich herausschneiden. Gegebenenfalls nochmals unter fließendem Wasser den Rest der Kerne und das Fädige entfernen. Nun den Kürbis in mundgerechte, etwa gleichgroße Stücke von ca. 1 - 2 cm zerteilen.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Kürbisstücke hineingeben und unter Rühren anbraten. Den Knoblauch dazugeben und nochmals vermengen. Jetzt die Kokosmilch, das Wasser und das Salz zugeben und den Kürbis zugedeckt auf mittlerer Hitze solange garen, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

5 Minuten vor Ende der Garzeit das Fünf-Gewürz-Pulver zugeben und gut vermengen. Dies verhindert, dass das Gewürz einen bitteren Geschmack erzeugt. Fertig garen und mit Reis servieren.