Winter
Weihnachten
Konfiserie

Rezept speichern  Speichern

Uschis Raffaellos

leckeres Kokoskonfekt, ergibt ca. 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.12.2009



Zutaten

für
50 g Butter
50 g Puderzucker
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
150 g Schokolade, weiße, fein gerieben
2 TL Zitronensaft
100 g Kokosraspel
30 Mandel(n), geschälte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Butter und Puderzucker mit dem Vanillemark schaumig rühren. Schokolade fein reiben. Zitronensaft und 60g der Kokosraspeln unter die Butter rühren.
Von der Trüffelmasse mit einem Teelöffel ca. 30 Häufchen abstechen. Jeweils eine Mandel hineindrücken und die Häufchen mit kühlen Händen zu Kugeln formen. In den restlichen 40g Kokosraspeln wenden. In Papierförmchen setzen und im Kühlschrank aufbewahren.
Hält gekühlt etwa 3 Wochen frisch!!!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

italialady

Hallo, habe deine Raffaellos für meine Schwester zum Geb. gemacht. Sie war ganz aus dem Häuschen, als ich ihr gesagt habe, daß ICH sie gemacht habe. Sie wollte natürlich sofort das Rezept haben, und da ich ja hellsehen kan hab ich meine Tasche aufgemacht und habe ihr das vorbereitete Rezept gegeben. Danke von mir und meiner Schwester Italialady

22.02.2010 14:11
Antworten
alice17

Hallo Uschi, immer wenn ich eine Origi (vom Weihnachtsmann o.Osterhasen geschenkt bekommen) auf der Zunge zergehen lasse, versuche ich herauszufinden, wie man/ich sie machen könnte mit der Knusperhülle. Scusi, jedoch 2-3 cm sind einfach zu groß. Wenn man älter wird, wird der Mund auch kleiner :)) :)) Ciao Alice:))

26.01.2010 23:18
Antworten
ufaudie58

Hallo Alice, mit O-Saft kann ich sie mir auch gut vorstellen, aber wenn sie dem "Original" ähneln sollen, dann ist wohl Zitronensaft passender!!! Wenn du die Pralinenhütchen auf dem Foto anschaust, siehst du, dass sie ca. 2-3 cm im Durchmesser sind. Die Mandeln waren nicht zu groß. Vielleicht weißt du ja wie man so ne Knusperhülle macht?...*lach* Ich hab sie eben nur in den restlichen Kokosraspeln gewendet... LG Uschi

26.01.2010 23:11
Antworten
alice17

Hi Uschi, habe die mal mit O-Saft gemacht. Mit Zitr.saft noch nicht probiert. Meine Frage: Wie groß sind denn die/deine Kugeln? Die Mandeln sind doch meist sehr groß... Und: Wenn du da jetzt irgendwie noch eine "Knusperhülle" wie bei den Originalen, wäre es sicher perfetto....:)) LG Alice

26.01.2010 00:08
Antworten