Schoko - Nuss - Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Leckerer, saftiger Kuchen, der sich lange hält..

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (146 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 08.12.2009



Zutaten

für
1 Becher Schmand, den Becher als weiteres Maß verwenden!)
1 Becher Zucker
1 Becher Mehl
1 Becher Haselnüsse, oder Mandeln, gerieben
1 Becher Kakao, z.B. Kaba
½ Becher Öl
½ Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer 5 min. gut durchrühren. Dann in eine gefettete Kasten- oder Napfkuchenform streichen.
Bei 175°C ca. 60-70 min. auf der unteren Schiene backen.

Hält sich ewig und bleibt immer lecker.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

katuecha

Ist ein ganzer Becher Kakaopulver nicht zu viel? Das ist doch Wahnsinn!

30.01.2023 09:12
Antworten
bstuehmer

Hallo, ich möchte gerne den Kuchen backen. Sind die Angaben für Ober-/Unterhitze oder Umluft? Danke und Gruß Birgit

17.06.2022 18:07
Antworten
Hobbybäckerin2711

Wenn nichts extra dabeisteht, gilt Ober-/Unterhitze. Und für Umluft wäre 175 Grad sowieso zu heiß.

16.10.2022 15:45
Antworten
Lisa20051988

Sehr leckerer, super saftiger Kuchen! Durch das einfache Becher Maß kann auch meine kleine Tochter toll mithelfen und wir werden den Kuchen bestimmt noch oft backen. Ich habe statt Kaba, Backkakao genommen und noch ein paar Schokostückchen mit reingetan. Schmeckt bestimmt auch gut mit Kirschen oder Birnen.

29.01.2022 20:03
Antworten
MoaAmsel

Der Kuchen ist super lecker und hält was er verspricht. Er ist super lecker und sehr einfach zu backen. Ich habe ihn gestern gebacken und heute mit meiner Familie gegessen. Er ist bei allen super angekommen. Ich habe den Kuchen in einer 25er Kastenform gebacken, er ist sehr weit aufgegangen, und damit etwas hoch geworden, ich denke es hätte auch eine 30er Kastenform gut gegangen. Leider wurde der Kuchen nicht richtig nussig. Als Glasur habe ich die Duo Kakao Zimt Konvertüre genommen, die ist von DrOedtker. Es hat sehr gut geschmeckt und sah auch sehr gut aus.

08.01.2022 21:42
Antworten
bross

Hallo, der Kuchen ist ober-lecker! Schnell zubereitet und sehr saftig. Er ist so wunderbar schokoladig, nussig...! Einfach nicht in Worte zu fassen! Bestimmt bald wieder! Danke für das tolle Rezept! LG! bross

22.12.2011 17:47
Antworten
carnationpink

ich glaube, das ist im prinzip der gleiche kuchen wie dieser hier - http://www.chefkoch.de/rezepte/1586011266051871/Schoko-Nuss-Kuchen.html und zu dem kann ich nur sagen, - mega lecker!=)

03.07.2011 13:12
Antworten
KringelsFrau

Hallöchen, super saftiger Schokokuchen! Ich habe ein Blech gebacken und somit die doppelte Menge an Zutaten benutzt. Allerdings habe ich den Kuchen schon nach 40 Minuten aus dem Ofen genommen, da er schon durch war (Rouladennadeltest). Statt 2 Becher Kaba-Kakao habe ich einen Becher richtigen Kakao und einen Becher Trinkkakao genommen, so wird er schokoladiger. Das Rezept ist auf jeden Fall gespeichert und wird bei der nächsten Familienfeier wieder rausgeholt!!! Beste Schokokuchen, den ich bisher gebacken habe! Liebe Grüße!

08.06.2011 15:13
Antworten
KringelsFrau

Fotos kommen, wenn ich ihn ein weiteres Mal gebacken habe! LG

08.06.2011 15:14
Antworten
RDaia

Hallo Mission Undercover, wie hast du oben den Guss hergestellt ?? Evtl kleiner Tipp Und in welcher Form hast du denn gemacht Danke schon mal

17.04.2017 09:23
Antworten