Kartoffel - Spinat - Roulade

Kartoffel - Spinat - Roulade

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.12.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

400 g Kartoffel(n), mehlig kochende
2 Eigelb
120 g Mehl
Salz

Für die Füllung:

300 g Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
20 g Butter
200 g Spinat, gehackter (oder Blattspinat), TK
1 EL Parmesan
1 Msp. Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser gar kochen.

Den Spinat nach Packungsanleitung zubereiten, Blattspinat danach hacken. Zwiebel und Knoblauch klein hacken. In der Pfanne in Butter anbraten, vom Feuer nehmen, mit Spinat und Parmesan mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Kartoffeln etwas ausdämpfen lassen, durch die Presse drücken und ganz abkühlen lassen. Mehl, Eigelb und Salz unterkneten und den Teig auf einem bemehlten Tuch mit dem Wellholz rechteckig ausrollen. Mit dem Spinat bestreichen, einrollen, das Tuch fest darum schlagen und mit einem Faden links und rechts verschnüren. Die Rolle in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

Auswickeln und in Scheiben geschnitten servieren. Tomatensauce dazu reichen.

Schmeckt auch am nächsten Tag in der Pfanne gebraten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.