raffiniert oder preiswert
Winter
Dessert
Herbst
Festlich
Frucht
Eis

Rezept speichern  Speichern

Fettuccine mit Fleischsoße

aus einem Toskanaurlaub

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.12.2009



Zutaten

für
350 g Gulasch vom Rind
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
250 ml Rotwein, trockener
100 ml Rinderfond, oder Gemüsefond
2 EL Tomatenmark
Pfeffer
Salz
Paprikapulver, (scharf)
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einem Bräter oder Schmortopf die gewürfelten Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen und dann das Fleisch scharf anbraten, das Tomatenmark dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach mit dem Rotwein und dem Fond ablöschen. Das Fleisch sollte von der Flüssigkeit bedeckt sein. Das Ganze gute 3,5 Stunden leicht köcheln lassen.
Das Fleisch muss dann beim Rühren zerfallen. Nochmal abschmecken.

Die Fettuccine aldente kochen und mit der Soße servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Happiness

Hallo, ein sehr feines Rezept. ich habe noch Rosmarinzweige mitgekocht, eine Karotte mitgedünstet und ein wenig Zucker zugegeben. Als Nudeln hatte ich Pappardelle. Es lohnt sich hier, einen guten Wein zu wählen! Sehr fein! Liebe Grüsse Evi

10.06.2013 18:27
Antworten