Salat
Gemüse
Sommer
Beilage
Herbst
marinieren

Rezept speichern  Speichern

Eingelegte Rote Bete

Rote - Bete - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.12.2009



Zutaten

für
500 g Rote Bete
250 g Zwiebel(n)
½ Liter Wasser, mit Apfelessig und trockenem Weißwein abgeschmeckt
1 Port. Gewürzmischung, (Einlegegewürz)
Salz und Pfeffer
Zucker
1 Chilischote(n), scharfe rote

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Rote Bete kochen und pellen, oder vorgekochte Rote Bete kaufen (vakuumverpackt erhältlich). In Scheiben schneiden. Die Zwiebeln pellen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Rote Bete und Zwiebeln schichtweise in eine Schüssel legen.

Wasser aufkochen lassen und mit Apfelessig und einem Schuss trockenem Weißwein (oder Weißweinessig), Einlegegewürz, Salz, Pfeffer, evtl. 1 scharfen roten Chilischote und etwas Zucker pikant abschmecken.

Den Sud heiß über die Rote Bete gießen. Abkühlen lassen, abdecken und vor dem Servieren 2-3 Tage durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ursula1950

Hallo Sanne.... Hält sich locker 8 Tage... aber so alt werden die roten Beete bei uns nicht. Man kann sie auch im Kühlschrank aufbewahrten. Oder ... einkochen... Das Einlegegewürz gibt es auf Wochenmärkten (Gewürzhandel), oder man findet es in den Gewürzregalen der Supermärkte. LG Ulla

18.08.2011 12:08
Antworten
sumse13

Hallo Ulla, wie lange hält sich das dann??? Und wo gibt es Einlegegewürz? Ich hab es noch nie fertig gesehen. LG, Sanne

16.08.2011 14:25
Antworten
Ursula1950

Es haben sich Schreibfehler eingeschlichen, die so eigentlich nicht geplant waren. LG Ulla

12.01.2010 22:10
Antworten
Ursula1950

Hallo AK Ich benutze pro 500 g - 1000 g rote Beete 1 Tütchen einlegegewürz und wenn man dieses Gewürz im großen Glas Daheim hat würde ich sagen 1 - 2 Eßlöffel davon. Liebe Grüße Ulla

12.01.2010 22:05
Antworten
ak99

Hallo, Ulla! Wieviel ist denn "1 Port. Gewürzmischung, (Einlegegewürz) "? Ich habe dieses Gewürz im großen Vorratsglas! Lieben Gruß aus dem 7Gebirge, *AK*

12.01.2010 21:56
Antworten