Bewertung
(4) Ø2,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2009
gespeichert: 112 (1)*
gedruckt: 1.239 (17)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2009
11 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Rigatoni
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot und gelb
7 kleine Champignons
280 g Erbsen und Möhrchen
400 g Tomate(n), stückige
2 Schuss Sojasauce
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel sehr fein würfeln, die Paprikaschoten in kurze Streifen und die Champignons in Viertel schneiden. Alles in einem Topf unter Zugabe der Sojasauce andünsten. Danach die Tomaten dazugießen und köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

Die Nudeln abseihen und untermischen. Die Erbsen und Möhren abtropfen lassen, ebenfalls untermischen und rasch heiß werden lassen. Mit Sojasauce abschmecken und sofort servieren.