Eierplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein altes Rezept meiner geliebten Oma Miele

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 04.12.2009



Zutaten

für
6 Eigelb
250 g Zucker
2 EL Mehl
¼ TL Hirschhornsalz
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Alle Zutaten miteinander verrühren, mit 2 Teelöffeln Teigportionen abstechen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Es sollte zwischen den einzelnen Plätzchen Platz gelassen werden, da sie noch auseinander laufen.

Bei 140 Grad (Heißluft) oder 150 Grad Ober-/Unterhitze 20 - 25 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und in einer verschlossenen Dose aufbewahren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pralinchen

Hallo, ich habe vorgestern Deine Plätzchen gebacken. Ich hatte noch Eigelb übrig... Ich finde , es ist eine gute Idee zur "Reste - Verwertung". Und sie sind super - einfach zu machen... LG Pralinchen

27.11.2015 10:43
Antworten