Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Orangen - Schoko - Streifen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 50 Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 03.12.2009



Zutaten

für
100 g Schokolade, Zartbitter
200 g Butter, weiche
500 g Backmischung für Plätzchen
100 g Walnüsse, gemahlene
1 m.-große Ei(er)
1 m.-große Eigelb
1 Orange(n), abgeriebene Schale (Bio Orange!)
6 EL Zucker
250 g Kuvertüre, Zartbitter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zartbitterschokolade grob hacken und in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen. In einer Rührschüssel die weiche Butter mit der flüssigen Schokolade verrühren. Die Backmischung mit Nüssen, Ei, Eigelb und 2/3 der Orangenschale zufügen und alles zu einem weichen Teig verkneten.

Die restliche Orangenschale mit dem Zucker zum Verzieren mischen und beiseite stellen. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

Den Teig ca. 30 x 40 cm groß auswellen und in 50 ca. 10 cm lange Streifen schneiden. Die Streifen auf die Bleche legen und mit einer Gabel ein Streifenmuster einritzen, dann 10-12 Minuten backen. Mit dem Papier auf ein Kuchengitter ziehen und abkühlen lassen.

Für die Verzierung die Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Streifen je zur Hälfte eintauchen und mit dem vorbereiteten Orangenzucker bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.