Bewertung
(7) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.12.2009
gespeichert: 179 (1)*
gedruckt: 1.826 (12)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.08.2008
12 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g chinesische Eiernudeln (Mie-Nudeln)
Möhre(n)
Paprikaschote(n), rote
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Glas Bambussprosse(n), in Stifte geschnitten
 etwas Salz
  Rapsöl
2 EL Sojasauce
5 EL Chilisauce, süßsauer
1 TL Sambal Oelek
 n. B. Cashewnüsse, gehackt
 einige Austernpilze, getrocknete, eingeweicht
 einige Mu-Err-Pilze, getrocknete, eingeweicht
  Salzwasser
 n. B. Röstzwiebeln

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten Möhren in Scheiben, Paprika in Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die Nudeln nach Packungsanleitung im Salzwasser kochen.

Möhren, Nudeln, Paprika, Lauchzwiebeln und Bambussprossen im Öl so lange braten, bis das Gemüse bissfest ist bzw. bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist. Sojasoße, Chilisoße, eingeweichte Pilze und die gehackten Cashewnüsse zugeben und gut vermengen. Evtl. mit Röstzwiebeln garnieren.