Zutaten

250 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1/2 TL Kräutersalz
Ei(er)
3 EL Wasser
100 g Butter
700 g Lauch
300 g Zwiebel(n), rot
1/2 Liter Gemüsebrühe
  Salz
  Curry
500 g Quark
Ei(er)
1 Becher Crème fraîche
1 EL Speisestärke
  Kräutersalz
  Pfeffer
1/2 Bund Petersilie
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst wie folgt einen Mürbeteig zubereiten: Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Das Kräutersalz, das Ei und das Wasser in die Mulde geben und mit etwas Mehl verrühren. Die kalte und klein geschnittene Butter auf dem Mehlrand verteilen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und etwa eine Stunde abgedeckt kaltstellen.

In der Zwischenzeit für den Belag den Lauch und die roten Zwiebeln in Ringe schneiden und in der Gemüsebrühe blanchieren. Mit Salz und Curry würzen und abgießen. Den Quark, das Ei, die Crème fraîche, die Speisestärke sowie Kräutersalz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Die etwas abgekühlte Lauch-Zwiebel-Mischung sowie die Petersilie dazugeben und gut vermengen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C). Nun den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete Quicheform (oder Springform - dann nur bis zur halben Höhe) legen. Die Lauch-Zwiebel-Masse gleichmäßig darauf verteilen. Die Quiche im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.