Asien
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Reis
Schnell
Thailand
Wildgeflügel
Wok
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Entenbrust auf Bohnen exotisch, asiatisch

Ente mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.12.2009



Zutaten

für
1 kg Bohnen (Stangenbohnen)
3 Entenbrüste (TK), küchenfertig gewürzt
4 Zehe/n Knoblauch
2 TL Hühnerbrühe, gekörnte
200 ml Austernsauce
300 g Reis (Thai- oder Basmatireis)
2 Prisen Pfeffer, weißer, evtl. mehr
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Bohnen waschen und schräg in etwa 15 mm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch fein hacken.

Das Öl im Wok oder einer hochwandigen Pfanne erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Dann die Austernsoße, den Pfeffer und die gekörnte Hühnerbrühe zugeben. Kurz abwarten und dann die Bohnen zugeben. Zugedeckt köcheln lassen, bis die Bohnen fast gar sind (etwa 15 - 20 min.).

Die Entenbrust antauen lassen und in schräg in mundgerechte Stücke schneiden, dann wieder in die Aluschale legen und für ca. 30 min. in den vorgeheizten Backofen geben. Den Reis, wenn vorhanden, im Reiskocher, ansonsten im Kochtopf garen.

Zum Schluss die Bohnen in eine größere Servierschüssel geben und mit der Entenbrust bedecken. In der Schüssel auf den Tisch stellen und den Reis dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.