Knoblauch - Joghurt - Marinade für Grillfleisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (113 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 30.10.2003 62 kcal



Zutaten

für
½ Becher Joghurt (Vollmilch-Joghurt)
2 Zehe/n Knoblauch
Paprikapulver
Salz
Pfeffer
3 EL Öl (Olivenöl)

Nährwerte pro Portion

kcal
62
Eiweiß
0,85 g
Fett
5,96 g
Kohlenhydr.
1,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 10 Minuten
Marinade bereiten aus gepresstem Knoblauch, Joghurt, Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver. Das Fleisch (z.B. Putenschnitzel) damit gleichmäßig einreiben, in einer Plastikschüssel mit Deckel über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
Fleisch vor dem Grillen eventuell noch mal leicht salzen.
Die Marinade macht das Fleisch schön saftig und zart!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IchglaubichSpinne

Loewenherz 664 Wir lassen die Marinade dran. Machen es im Sommer auf dem Grill (mit böser Alufolie drunter) und bei schlechtem Wetter, oder im Winter auch in der Pfanne.

27.12.2019 00:11
Antworten
IchglaubichSpinne

Himmlisch! Bei uns kommt allerdings mehr Knoblauch zum Einsatz, denn wir lieben ihn! 😊

27.12.2019 00:09
Antworten
Loewenherz664

Für welche Fleischmenge (kg) reicht die Marinande?

02.10.2019 18:14
Antworten
Loewenherz664

Leider ist die Frage noch nicht beantwortet: Vor dem Grillen Marinade entfernen? Abspülen oder mit Marinade auf dem Grill finde ich Quatsch. Würde das Fleisch eher gut abtropfen lassen oder mit einem Küchenschaber entfernen. Wäre für Antwort dankbar! :-)

02.10.2019 18:12
Antworten
Sarinalein

Ich habe das Rezept mit 250g Joghurt gemacht (halber 500g Becher). Es ist super angekommen und recht schnell am Vortag vorbereitet. Tolles Rezept!

30.08.2019 20:26
Antworten
Pullerliese

Ich habe das ganze mit 12 Knoblauchzehen gemacht. Ein Fest. :)

24.07.2004 03:01
Antworten
KissArmy

ja ist klar ...

25.05.2012 20:45
Antworten
Pullerliese

Nein im Ernst. Ich liebe Knoblauch.

26.05.2012 10:51
Antworten
DieterTinchen

lol

11.04.2015 19:29
Antworten
Fleischwurst

Hört sich super lecker an. Werde ich demnächst sicher mal versuchen, da man ja zu dieser Jahreszeit kaum noch eingelegtes Fleisch bekommt.

20.11.2003 16:27
Antworten