Backen
Dessert
Herbst
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Pflaumen - Crumble à la floo

zum Kaffee oder als Dessert mit Sahne, Vanillesauce oder Eis

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.11.2009



Zutaten

für
800 g Pflaume(n) oder Zwetschgen, entsteint
1 EL Paniermehl
1 EL Zucker, brauner
½ TL Gewürzmischung, (Pflaumenmusgewürz) oder Zimt, Nelken, Kardamom

Für die Streusel:

150 g Butter, kalte
150 g Mehl
100 g Zucker
1 TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Die Pflaumen in eine Auflaufform geben und mit Zucker, Paniermehl und Gewürz mischen. Die Zutaten für die Streusel krümelig verkneten und darüber streuen.

Bei 190°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen, bis die Streusel schön goldbraun sind.

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und noch warm mit Vanillesauce, Sahne und/oder Eis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Bei uns gab es das Zwetschgen-Crumble mit einem Klecks Sahne. Ich habe nur Zimt verwendet. Ein schönes, herbstliches Dessert, das uns sehr gut geschmeckt hat. LG DolceVita

07.10.2018 10:45
Antworten
patty89

Hallo dieses Crumble ist auch sehr lecker Danke für das Rezept LG patty

29.10.2017 16:03
Antworten
ma3ma

Hallo, habe ich gestern als Dessert zu unserer Geburtstagsfeier gemacht. Alle waren begeistert. Schnell gemacht und superlecker. Ich hatte kein Pflaumenmusgewürz und habe stattdessen Lebkuchengewürz genommen....super mit Vanilleeis. LG...

29.09.2013 18:41
Antworten
leeni2507

Hallo! Seehr lecker dieses Crumble. Wird es sicher noch oefter geben. Vielen Dank fuer das Rezept. LG Leeni

12.10.2011 17:40
Antworten