Blattsalate mit Avocado, Speck und Tomaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.11.2009 455 kcal



Zutaten

für
2 Avocado(s), geschält, entkernt und in Würfel geschnitten
6 Knoblauchzehe(n)
80 ml Olivenöl, nativ
1 ½ EL Balsamico
2 TL Senf, (Dijonsenf)
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
250 g Speck, durchwachsener, geräucherter ohne Schwarte
100 g Blattsalat
1 kleine Zwiebel(n), rote, geschält, längs halbiert und in Scheiben geschnitten
450 g Tomate(n), feste reife Tomaten, in 1,5 cm große Würfel geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Ofen auf 180° vorheizen. Den Knoblauch auf ein Blech geben und 30 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann das Fruchtfleisch herausdrücken und in einer kleinen Schüssel fein zerdrücken. Olivenöl, Balsamico-Essig und Dijonsenf hinzufügen und alles gründlich verrühren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Den Speck in mundgerechte Stücke schneiden und in 3 - 5 Minuten knusprig grillen oder fettfrei braten.

Die Salatblätter in eine Schüssel geben und Speck, Zwiebeln, Avocados und Tomaten dazugeben. Die Salatsauce nochmals gründlich verrühren, zum Salat geben und alles behutsam mischen.

Nährwert pro Portion:
KJ: 1905,0
Kcal: 455,0
Eiweiß: 15,0 g
Kohlenhydrate: 4,0 g
Fett: 43,5 g
Ballaststoffe: 4,0 g
Cholesterin: 35,5 g

Tipp: Vegetarier lassen den Speck einfach weg und ersetzen ihn durch Feta oder Ziegenkäse.

Dazu passt ein Glas milder Rotwein und selbst gebackenes Baguette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ciperine

Mit gebackenen Ziegenkäsetalern ergänzt eine wunderbare sommerliche Hauptmahlzeit.

13.08.2021 08:00
Antworten
Jay-Kay

super lecker, ich habe aus Versehen eine Mischung aus feldsalat und babyspinat zusammen gewürfelt und es hat super geschneckt

19.08.2019 04:05
Antworten
Arielle1982

Der Salat ist mal richtig lecker! Ich habe ihn übrigens vegetarisch gemacht und zwar mit Räuchertofu statt mit Speck. Dazu hab ich den Räuchertofu in ganz kleine Stücke geschnitten und in heißem Öl einige Minuten angebraten Das gibt dem Salat auch ein sehr rauchiges Aroma und ist trotzdem vegetarisch! Das gibt es jetzt ganz bestimmt öfters!

02.07.2010 22:20
Antworten