Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.11.2009
gespeichert: 360 (1)*
gedruckt: 1.629 (9)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2007
195 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

230 g Schattenmorellen, Konserve ohne Zucker
2 EL Süßstoff
2 EL Speisestärke
2 EL Wasser
100 g Quark, Magerstufe
2 EL Milch, fettarm, 1,5% Fett
  Vanillearoma
  Für die Sauce:
50 g Schokolade
2 TL Kakaopulver, ohne Zucker
1 EL Speisestärke
1 EL Wasser
2 EL Ahornsirup
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schattenmorellen halbieren und entkernen und 4 Stück als Dekor beiseite legen.
Die Schattenmorellen in einem kleinen Topf mit ca. 150 ml Wasser und 1 EL Streusüße etwa 3-4 min. köcheln lassen. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren, hinzugeben und andicken lassen. Die Schattenmorellen vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet und sie schneller kalt werden.

In der Zwischenzeit den Quark mit der Milch, Vanillearoma und der restlichen Streusüße glatt rühren.

Für die Schokoladensauce die Speisestärke mit dem Wasser anrühren, die Schokolade mit dem Kakaopulver, dem Sirup und der angerührten Speisestärke in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren auflösen. Die Schattenmorellen mit der Schokoladensauce und der Quarkcreme in Gläser schichten. Die Desserts mit einer Schattenmorelle dekorieren.

WW- 3 P. pro Portion