Spanferkelchens Schulter

Spanferkelchens Schulter

Rezept speichern  Speichern

nach einem Rezept meiner Mutter - traumhaft zart

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 29.11.2009



Zutaten

für
1 Spanferkelschulter, mit Schwarte
Salz und Pfeffer
1 kleine Karotte(n)
50 g Sellerie
50 g Lauch
n. B. Knoblauch, geschnitten, nicht gepresst
½ Liter Wasser
100 ml Rotwein
100 ml süße Sahne
n. B. Saucenbinder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Spanferkelschulter abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem ovalen Bräter rundum kräftig anbraten. Das klein geschnittene Gemüse und den Knoblauch dazugeben und kurz mit braten. Mit dem Wasser ablöschen.
Die Schulter mit der Schwarte nach unten im Bräter in den Backofen stellen und bei 150 - 160° Umluft ca. 1 Std. schmoren. Umdrehen (Schwarte nach oben und kreuzweise einschneiden) evtl. nochmal kochende Flüssigkeit angießen und 1 Stunde weiter schmoren.

Die Schulter herausnehmen, warm stellen. Den Bratensatz mit Rotwein ablöschen, kurz aufkochen lassen, nach Belieben passieren, nach Belieben binden und die Sahne zugeben, evtl. nachwürzen. Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und in die Sauce geben.

Dazu passen Knödel, rohe Klöße, Spätzle, Nudeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.