Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.11.2009
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 492 (5)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.05.2009
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Pizzateig, 400 g
100 g Ziegenfrischkäse
1 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
  Rosmarin
3 kleine Pellkartoffeln, vorgegart, gern vom Vortag
150 g Käse (Ziegenkäserolle), natur
2 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pizzateig nach Packungsanweisung vorbereiten.

Für den Belag den Ziegenfrischkäse mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden.

Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.

Den Pizzateig in 8 Stücke (je nach gewünschter Größe der Einzelportionen) teilen und jeweils in länglicher Form dünn ausrollen. Die Ränder leicht nach innen einschlagen und die Mitte der Teigplatte etwas dünner drücken. Teigplatten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit der Frischkäsemasse bestreichen. Kartoffelscheiben darauf verteilen. Ziegenkäserolle grob zerbröckeln und auf den Kartoffelscheiben verteilen. Mit Rosmarinnadeln bestreuen und mit Pfeffer würzen. Mit Olivenöl beträufeln und ca. 15 min. backen, bis der Teig und der Käse die gewünschte Bräune haben.

Dazu passt ein bunter Salat.