Knoblauch - Faltenbrot


Rezept speichern  Speichern

für den Thermomix TM 31, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (655 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.11.2009 3542 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

600 g Mehl
300 g Wasser, lauwarm
1 Würfel Hefe
½ TL Zucker
2 TL Salz
50 g Öl

Für den Belag:

2 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n), halbiert
½ Bund Petersilie, ohne Stiele
120 g Butter, weich
1 TL Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
3542
Eiweiß
76,61 g
Fett
156,75 g
Kohlenhydr.
449,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe Teig kneten. Den Teig zu einem etwa backblechgroßen Rechteck ausrollen.

Knoblauch, Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Butter und Salz zugeben und 25 Sek./ Stufe 6 vermischen.

Die Teigplatte mit der Knoblauchbutter bestreichen und in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen wie eine Ziehharmonika in Falten legen (WWWW-Schlangen), in eine gefettete Springform dicht nebeneinander setzen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Die Backform auf ein Backblech oder auf Alufolie setzen, da eventuell Fett austreten kann, und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25-30 Minuten backen.

Warm wie kalt ein Genuss!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cowgirlsonja

schon sooo oft gemacht, und immer wieder genial!

15.10.2020 04:42
Antworten
Evi86

Einfach nur lecker! Habe mich 1:1 an das Rezept gehalten und es hat wunderbar funktioniert, auch ohne TM.

12.07.2020 12:33
Antworten
Aggroqueen

Danke für das tolle Rezept. Habe deinen Teig ohne Thermomix und mit einer Packung Trockenhefe geknetet und mit meiner eigenen Kräuterbutter bestrichen. Das gibt's jetzt definitiv häufiger 😍

12.06.2020 19:59
Antworten
mandy12345678

Super Rezept, hat fantastisch geschmeckt. Auch ohne Thermomix hat es super geklappt. Hatte es als Schnecke gemacht.

24.05.2020 16:21
Antworten
BlackCat70

Vielen Dank für das einfache Rezept. Ich habe 500 g Dinkelmehl und ein Päckchen Trockenhefe für eine 24er Quiche Form verwendet. Zum Brot hatten wir Ofenkäse und Pfannengemüse. Lecker.

08.05.2020 13:58
Antworten
Rosalie49

Einfach nur super: Gegrilltes, einen gemischten Salat und Knoblauch-Faltenbrot = das perfekte Essen :-) LG Rosalie

24.07.2010 19:15
Antworten
spiderbine

Sehr lecker, hab ich schon 2x gemacht. Ich musste allerdings die Zeit im Ofen verlängern, da das Brot in der Mitte noch roh war. Hab das ganze auch ohne TM gemacht, geht auch. :-)

17.06.2010 16:04
Antworten
7Schweinoldi20

Hallöle spiderbine! Super, dass es bei dir auch ohne TM klappt. =) Joah, die Backzeit ist je nach Ofen länger oder auch kürzer. Da muss man ein bisschen austesten. Weiterhin gutes Gelingen. LG;-)

17.06.2010 17:44
Antworten
Tantemo

Hallo, dieses Brot ist sehr, sehr lecker. Von mir *****. LG Tantemo

30.11.2009 14:53
Antworten
7Schweinoldi20

Merci. ^^ Freut mich, dass es so gut ankommt. Foto wird bald hochgeladen. ;-)

02.12.2009 19:05
Antworten